Neujahrsempfang im Deutschordensaal der KSK Kaiserslautern

Der Tanz-Club Rot-Weiß Kaiserslautern lud am zweiten Januarwochenende zu seinem alljährlichen Neujahrsempfang. Dieser fand erstmals im Deutschordensaal der Kreissparkasse Kaiserslautern statt. Die Vorsitzende Susanne Bernhart begrüßte rund 60 Mitglieder und ließ das vergangene Jahr Revue passieren. In ihrer Rede appellierte sie zu mehr Zusammenhalt und Engagement. Das „Wir-Gefühl“ sollte im Vordergrund stehen.

Was wäre der Tanz Club ohne eine Showeinlage? Einige unserer erfolgreichen Kinder- und Juniorenpaare standen schon bereit und führten verschiedene lateinamerikanische Tänze wie Rumba, Cha-Cha und Jive vor. Die Zuschauer klatschten begeistert im Rhythmus der Musik mit. Die Lateintrainerin Alina Kulesov war sichtlich stolz auf ihre Schützlinge, die für deren Auftritt extra von einer Familienfeier angereist war. Seit einigen Wochen werden die Kids auch allmählich an das Standardtanzen herangeführt. Angela und Florian Schneider unterrichten die muntere Truppe.

Natürlich standen auch Ehrungen auf dem Programm. Langjährige Mitglieder wurden für ihre Clubzugehörigheit geehrt und bekamen als kleine Aufmerksamkeit eine Rose von Turnierwart Oliver Schmitt überreicht. Als Willkommensgeschenk übergaben Simone Gutting und Steffi Boesen allen Anwesenden einen kleinen Pandoro (italienischer Kuchen). Auch die Trainerinnen und Trainer kamen nicht zu kurz und wurden für ihr Engagement gewürdigt.

Zu guter Letzt kam Sportwart Michael Kraus zum Zuge. Dieser ehrte die erfolgreichen Turnierpaare, die sich bei Meisterschaften auf die Medaillenränge tanzten und überreichte jeweils einen Trainingskostenzuschuss sowie ein kleines Präsent. Nach dem offiziellen Teil wurde das reichhaltige Mitbringbuffet eröffnet, das diesmal mit leckeren Köstlichkeiten eines Caterer´s ergänzt wurde.

Fotos (Alexander Elbe): https://www.tcrotweiss-kl.de/neujahrsempfang-2019/

 

Steffi Boesen

 

Posted in Presse.