Landesmeisterschaft Latein in Grünstadt

Am vergangenen Wochenende trafen sich die Lateinpaare aus Rheinland Pfalz in Grünstadt um den Titel des Landesmeisters zu vergeben.

Mit dabei war der TC Rot-Weiß mit drei Paaren.

Evelyn und Dennis treten dabei gleich in zwei Altersklassen an.
In der Jun I B stiegen sie mit einem souveränen zweiten Platz aufs Treppchen. Auch in der Jun II B war es ein Treppchenplatz, diesmal Platz drei.

Daniel und Arlène starteten in der Hgr D uns konnten mit einem dritten Platz ihren Aufstieg in die C-Klasse feiern. Bei ihrem ersten Turnier in der neuen Klasse stiegen sie auf Platz 8 ein.

Diana und Yehor zeigten in der Hgr A ihr Können und sicherten sich eindeutig den vierten Platz.

Einen herzlichen Glückwunsch an unsere Paare und weiterhin viel Erfolg für die Zukunft.

Vielen Dank an Elena Vildschunas, Radu Banciu und Benjamin Nitzpon für die Bilder.

Die 25. KaTaTas

Es ist wieder so weit! Wir freuen uns die 25. Kaiserslauterner Tanz-Tage am 16. und 17.03 anzukündigen. Euch erwarten eine Vielzahl mitreißender Turniere aller Altersklassen sowie umfassende Verpflegung an der Fläche. Kommt vorbei und fiebert mit uns, wenn in Kaiserslautern die Tanzfläche glüht.

Die vorläufigen Startklassen sind:

Samstag: Jun I C Std, Jun II C Std, Jug C Std, Hgr D Std, Kin I/II D Lat, Hgr D Lat, Jun I B Lat, Jun II B Lat, Jug B Lat, Jug A Lat, Hgr A Lat
Sonntag: Mas I C Std, Mas II B Std, Mas III B Std, Mas II A Std, Mas IV B Std, Mas II S Std, Mas III S Std

Die Anmeldungen zum Turnier können über das Turnierportal des DTV vorgenommen werden, bei weiteren Fragen schreibt uns gerne eine Nachricht. Wir freuen uns auf euch.

Heidelberger Tanzsporttag

Die Saison für dieses Jahr wurde für die Paare vom Rot-Weiß in Heidelberg eröffnet. Bei guter Stimmung und vollem Haus wurde sich rege ausgetauscht und natürlich auch viel getanzt.

Den Start für den Tag machten diesmal Cosima und Sulli. Die beiden überzeugten mit ihrer Choreographie in der HGR D Std und bestiegen den ersten Platz des Treppchens.

Das durch Verletzungen ausgedünnte Startfeld wurde vollendet von Yegor und Diana. In der HGR A Lat verfehlten sie nur knapp das Treppchen und errangen Platz 4.

Wir wünschen all unseren Paaren viel Spaß und Erfolg für das kommende Jahr.

Save the Date: Am 16./17. März wird in Kaiserslautern getanzt, dass das Parkett glüht. Die 25. KaTaTas könnt ihr euch schon im Kalender vermerken. Wir freuen uns auf euch.

60 Jahre Rot-Weiß

Der TC Rot-Weiß wünscht allen ein frohes neues Jahr und freut sich auf die nächsten 60 Jahre mit euch. Zu unserem Jubiläum erhielten wir zum Jahresabschluss hohen Besuch von Udo Lackmann vom Sportbund Pfalz, 1. Sportkreisvorsitzender Kaiserslautern. Als verfrühtes Weihnachtsgeschenk wurde eine Spende von 50€ überreicht, welche der Verein in der Jugendarbeit einsetzen wird.

Formationsturnier in Ingelheim

Zum Ausklang des Jahres fanden sich die Jugendmannschaften des TRP zum Formationswettbewerb in Ingelheim zusammen. Mit dabei natürlich der TC-Rot-Weiss mit ihrer Small Group Hip-Hop unter der Leitung von Olena. Gegen starke und große Konkurrenz setzten sich die Mädels durch und gewannen den Pokal in ihrer Klasse. Herzlichen Glückwunsch an euch und wir freuen uns euch im nächsten Jahr weiter verfolgen zu können.

Turniertanz Workshop mit Tasja und Anatoliy Novoselov

2024 startet Rot-Weiß direkt hochkarätig mit einem Turniertanz Standard-Workshop bei Tasja Schulz-Novoselov und Anatoliy Novoselov. Am Sa. dem 27.01.24 haben wir das Vergnügen die Deutschen Meister und Verbandstrainer des TBW bei uns begrüßen zu dürfen. Wir freuen uns auf zwei interessante Stunden mit den beiden und laden euch herzlich dazu ein mitzutrainieren.
Die Anmeldung und weitere Infos findet ihr unter https://www.tcrotweiss-kl.de/workshop-mit-anatoliy-und-tasja/
Wir freuen uns auf euch🥳🥳🥳

Aufstieg in die A-Klasse

Nach ihrem Erfolg in Hochstadt wollten Una und Elias ihn dieses Jahr noch vollenden, ihren Aufstieg in die A-Klasse. Dieses Ziel erreichten sie dieses Wochenende in Frankfurt. Auf dem Winterturnier des Schwarz-Silber Frankfurt erreichten sie in der Jug B Latein den vierten von acht Plätzen und steigen somit in die A Klasse auf. Herzlichen Glückwunsch an euch beide, und viel Erfolg für die kommende Saison in der neuen Klasse.

Platz 2 in Hochstadt

Kurz vor der Winterpause hat Rot-Weiß nochmal zugeschlagen. Gleich zwei Paare standen beim Adventsturnier der TSG Palatina Landau in Hochstadt auf der Fläche.
In der Jug B Latein gingen Una und Elias, sowie Marissa und Eric an den Start.

Eric und Marissa erhielten die Majorität auf dem vierten von sechs Plätzen. Elias und Una konnten sich zwei erste Plätze sichern und erreichten so Platz zwei.

Rot-Weiß Ball 2023

Über ein halbes Jahr Planung und schon ist er wieder vorbei, der Rot-Weiß Ball 2023 in Kaiserslautern.

In Rot-Weißes Licht getaucht erstrahlte die Fruchthalle, als sich der große Saal am Samstag Abend füllte. Der Ball wurde eröffnet von unserer Lateingruppe, welche das Publikum mit ihren kraftvollen Rhythmen anheizte in den folgenden Tanzrunden selber über die Fläche zu schweben.

Musikalisch wurden diese wunderbar durch die Band “Night Stars” begleitet, welche ihre Musik sehr frei interpretierbar darboten und so auf der Fläche für viel Diversität sorgte. Für Abwechslung und Erholung zwischen den Runden sorgten unsere Hip Hop und Disco-Dance Gruppe, die Standardgruppe und Lateingruppe des TC. Als Highlight des Abends präsentierten und Tasja und Anatoliy Novoselov ihre Kür “The Great Gatsby”.

Wir haben viele Freunde wieder getroffen, neue Freunde kennengelernt und vor allem eine Menge Spaß miteinander gehabt. Es war uns ein großes Vergnügen unser 60. jähriges Jubiläum mit so vielen von euch zusammen zu feiern und freuen uns euch auch beim nächsten Rot-Weiß Ball begrüßen zu dürfen.

Einen großer Dank möchten wir an dieser Stelle allen Sponsoren und allen Leuten gegenüber ausdrücken, ohne die wir diesen Abend nicht hätten bewältigen können. Vor allem auch das große Engagement des Vereins beim schnellen Abbau möchten wir nicht ungewürdigt lassen.

Wenn ihr es, genau wie wir, nicht bis zum nächsten Mal aushalten könnt laden wir euch herzlich ein in unsere vielfältigen Tanzgruppen hereinzuschnuppern. Sollte unsere Webseite mal schweigen, wir tun es nicht und beantworten Fragen gerne telefonisch oder per Mail.

Für die, die den Abend gerne nochmal Revue passieren lassen möchten, haben wir die Bilder unserer fleißigen Fotografen unter folgenden Links für euch bereitgestellt. Vielen Dank an Peter Brantsch, Alevtina Dubynska und Werner Boesen für die tollen Bilder.

https://tcrwkl.synology.me:5001/foto/mo/sharing/iW2CXgwIo

https://tcrwkl.synology.me:5001/foto/mo/sharing/ZO6SXPpID

https://tcrwkl.synology.me:5001/foto/mo/sharing/X0ApHJySL

Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern und freuen uns euch beim nächsten Mal wiederzusehen.

Mainhatten Dance Days

Der Schwarz-Silber Frankfurt veranstaltete am vergangenen Wochenende  zum zehnten Mal die traditionellen Mainhatten Dance Days bei dem die Paare um den Exportschlager Frankfurts, den Ebbelwoi, wetteiferten.

Der TC Rot-Weiß war mit insgesamt vier Paaren auf dem gut besuchten Event in der Stadthalle Bergen am Start.

Den Anfang machten am Samstag in der Mas II B Std Astrid und Stefan, welche sich auf den fünften von zehn Plätzen tanzten.

Danach verblieben sie auch noch am Rand der FLäche um Roland und Sigi zu unterstützen, welche in der Mas III S Std den vierten Platz für sich beanspruchten.

Von den Lateinern gingen in der HGR A Lat Yehor und Diana an den Start, die sich den Treppchenplatz sicherten und auf Platz drei stehen.

Am Sonntag ging es in die zweite Runde mit Sulli und Cosima. Auf ihrem zweiten gemeinsamen Turnier setzten sie sich erneut durch und stiegen in der HGR D Std mit drei gewonnenen Tänzen auf den ersten Platz des Podests. Damit wanderte eine Flasche Ebbelwoi aus Frankfurt nach Lautern.  Auch für das anschließende Turnier in der HGR C reichte die Luft, in dem sie sich erneut auf Platz drei des Treppchens tanzten.
Ebenfalls am Start waren erneut Astrid und Stefan, welche diesmal in der Mas III B zwei Plätze gut machten und sich diesmal auf Platz drei tanzten.

Wir gratulieren all unseren Paaren zu ihren Leistungen und möchten uns ebenfalls ganz herzlich bei unseren Trainern Christoph Groß-Somfleth, Heinz Somfleth, Alina Biefeld, Thomas Kuselov und Nataliya Magdalinova für ihre großartige Arbeit bedanken.